Steine prägen Städte

Samstag, 4. November


Beim Spaziergang durch Glarus wartet an fast jeder Hausecke ein geologisches Phänomen auf uns.


Steine prägen Städte – so auch Glarus! Bei unserem Spaziergang durch Glarus wartet an fast jeder Hausecke ein geologisches Phänomen auf uns: Aus Sandstein erbaute Gebäude, Haifischzähne, versteinerte Spiralschnecken, Brunnen und Denkmäler mit Gesteinen aus der Region und der ganzen Schweiz. Starten werden wir im Naturzentrum Glarnerland wo ich euch einen Einblick ins UNESCO Welterbe «Tektonikarena Sardona» und seine Geologie und Geschichte geben werde. Es warten spannende, informationsreiche 1.5 Stunden auf Sie! Sind Sie dabei?

Treffpunkt: 10:00 im Naturzentrum Glarnerland (befindet sich innerhalb des Bahnhofgebäudes)
Ende ca. 11:30 zurück im Naturzentrum Glarnerland, für weitere Fragen stehe ich gerne noch länger zur Verfügung

Ausrüstung: der Witterung entsprechend

Kosten: pro Person CHF 30.-
Für Mitglieder des Fördervereins Welterbe & Geopark Sardona gratis (Führung des Monats)

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Leistungen:
- Führung durch ausgebildeten GeoGuide Sardona
- Informationen zu Geologie, Stein als Baumaterial und zum UNESCO-Welterbe

Anmeldung: bis Mittwoch, 01. November 2023

Durchführung: mind. 8 Personen

Fragen: Gerne beantworte ich deine Fragen. Rufe mich einfach an: 055 610 44 70

Anmelden: 055 610 44 70 oder gerne mit untenstehendem Formular:

Anmeldung

Bitte addieren Sie 3 und 7.
Anmeldebedingungen*